This page requires JavaScript

Ueber die Trübungen der Hornhaut in Folge mechanischen Druckes und der Quellung :